Home
Private Homepage
Reisen
Basteln
Kompaktkamera zerlegen

Kompaktkamera zerlegen

Die Samsung 35mm-Kompaktkamera, welche wir ein paar Jahre lang immer auf Radtouren u.ä. mittschleppten und die sogar ziemlich brauchbare Bilder machte, gab eines Tages ihren Geist auf.

Grund für ihr Ende war ein gebrochenes flexibles Leiterband im Objektiv, welches durch das Zoomen und An-/Ausschalten der Kamera gebrochen war. Leider sind heutige Geräte nicht mehr für die Ewigkeit gebaut! Bei den guten alten mechanischen Kameras passierte das nicht.

Auch wenn im Web eine Reparatur beschrieben ist (mit dünnem Kupferlackdraht, so entschied ich mich dagegen und die Kamera wurde in ihre Bestandteile zerlegt. Interessant waren die Linsen, die Motoren und der Blitz, der noch einer weiteren Verwendung zugeführt wurde (und auch einmal am Lasernetzteil getestet wurde).

Ivo Richter, 26.12.2005

Der Blitz